Emsisoft Newsletter

12. April 2010. Es gibt wieder viele Neuigkeiten bei Emsisoft, über die Sie dieser Newsletter informiert.

Wichtige Vorab-Infos zu Anti-Malware 5.0

In Kürze wird das lange ersehnte fünfte Release von Anti-Malware verfügbar sein. Über die wichtigsten Neuerungen wie x64 Support, einem neuen Dateiwächter und zahllosen Detailverbesserungen hinaus, bringt die neue Version auch einige weitreichendere Änderungen in der Produkt-Struktur mit sich.

Emsisoft Anti-Malware

Namensänderung: Emsisoft Anti-Malware

Bye-bye a-squared! Ab Version 5.0 wird aus "a-squared Anti-Malware" künftig "Emsisoft Anti-Malware".

Folgende Beweggründe standen hinter dieser Änderung:

  • Zu viele Kunden aus dem nicht-englischen Raum haben große Probleme, den Namen "a-squared" korrekt auszusprechen.
  • Wenngleich der Name "a-squared" weltweit einzigartig ist, so sagt er doch nichts über das Wesen der Software aus.
  • Zu lange Produktnamen haben sich in der Vergangenheit als eher verwirrend erwiesen.

Neuer Freeware-Modus

Nach Ablauf einer Lizenz kann Emsisoft Anti-Malware künftig in limitierter Form kostenlos weiter betrieben werden. Die Einschränkungen der Gratis-Version sind weitgehend ident mit jenen des heutigen "a-squared Free". Scanner und Reinigungsfunktionen stehen zur Verfügung, sämtliche Schutzfunktionen werden im Freeware-Modus deaktiviert.

Aus a-squared Free wird das Emsisoft Emergency Kit

Emsisoft Emergency Kit

Keine Angst, die gratis Version a-squared Free wird nicht eingestellt. Sie erhält nur ebenfalls einen neuen Namen. Das Emsisoft Emergency Kit wird optimiert, um auch ohne Installation, PCs kurzfristig auf Malware-Befall zu überprüfen und zu reinigen.

 

Artikel vom 12.04.2010 - Diskussion zum Thema im Forum


Wie würden Sie die Qualität dieses Artikels bewerten?
    Bewertung: 9,09/10
562 Bewertungen
Schlecht ⇒   ⇐ Spitze

Testsieger!